Zurück zur Liste der Hengste
counter

Basisdaten

  • Der feine Lord AT
  • Deutsches Reitpony
  • Braun
  • 146 cm
  • 2000

Körung

  • 2002
  • Münster
  • 8,52
  • 9,00
  • 9,33
  • 8,42
  • 7,54

Deckbedingungen

  • 300 bei Bedeckung + 100 nach 8-wöchiger Trächtigkeit
  • Nein
  • Tiefgefriersperma und Deckbedingungen auf Anfrage.

Details

Der feine Lord AT, ein Ausnahmehengst hinsichtlich Pedigree, Eigenleistung und Vererbungspotential.
Ein Reitponytyp aller erster Güte mit dem Bewegungsablauf eines Tänzers und einer Blutkombination wie sie kaum interessanter sein kann. Seit seiner Körung prägt er und seine Nachkommen die nationale und internationale Reitponyszene.
Schon als Körungsreservesieger begeisterte er durch seinen herrlichen Ausdruck, Bewegungsablauf und mit Typwerten vom Feinsten. Besonders mit seiner Charakterstärke und seinem ausgeglichenem Temperament konnte er die Züchter für sich gewinnen.

Seine Eigenleistung spricht für sich. Körungsreservesieger, HLP-Champion (8,52), Seriensieger in Reitpferdprüfungen, A- und L-Dressuren, Vizebundeschampion, alle 4 Starts beim Bundeschampionat wurden mit vordersten Platzierungen im Finale belohnt. Ab 2008 steht Der feine Lord AT mit seiner damals 13j. Reiterin Bianca Nowag im Bundeskader-Dressur. Nach einer Siegesserie in FEI-Prüfungen, dem Finale beim Preis der Besten, wurde er Dressur-Westfalenmeister, belegte bei den Deutschen Meisterschaften einen hervorragenden 4ten Platz im Finale und zum Abschluss der Saison 2008 gewannen die beiden den NRW-Fördercup Dressur.

Seine ersten Nachkommen stellen in imposanter Weise die Vererbungsqualität von Der feine Lord AT unter Beweis. So bestechen die Nachkommen allesamt durch herrlichste Ponytypen mit aller edelsten Gesichtern und höchst elastischen, taktsicheren und raumgreifenden Bewegungsabläufen. So stellte er bereits 14 Töchter auf der westfälischen Eliteschau. Diese erhielten allesamt den Titel St.Pr.A.. „Die feine Dame“ und „Die feine Cindy II“ konnten durch ihre Elastizität, Korrektheit, Exterieur und Interieur die Eliteschauen der besten 3.jährigen westfälischen Stuten als Siegerin bzw. Reservesiegerin verlassen und bestätigten mit ihrer Gelassenheit das, was ein modernes Reitpony ausmacht. Auf der Körung 2008 wurden 2 Söhne des Der feine Lord AT gekört, darunter der bei uns gezogene und jetzt den Züchtern zur Verfügung gestellte Endring-, Prämien- und Springsiegerhengst Dream of Lord.
Auch sportlich wissen sich die Nachkommen von Der feine Lord AT bestens zu präsentieren. Zahlreiche Töchter legten ihre Stutenleistungsprüfung unter dem Sattel mit überzeugenden Gesamtresultaten im 8-er Bereich ab. Immerwieder belegen Nachkommen auf den Westfalen- und Bundeschampionaten durch ihre Rittigkeit, Korrektheit und Bewegungsqualität vordere Plätze.

Im Pedigree von Der feine Lord AT steht der mehrfache Europameister Dressman I, wie auch die Blutkombination Folklore – Brillant, die für erfolgreiche und begehrte Reitponys mit Elitesiegerprädikat steht.
Seine Mutter, die St.Pr.St.Gina war Reservesiegerstute der Landesschau in Weser-Ems, seine Großmutter Giana war DLG-Siegerstute.

Der feine Lord AT - der Hengst der ganz besonderen Qualität für Sport und Zucht

Alle Fohlen dieses Hengstes sind bis zum Absetzen versichert
Der feine Lord AT deckt im Natursprung, TG-Samen steht auf Anfrage zur Verfügung.
Decktaxe im Natursprung: Bei Bedeckung EUR 300,- + EUR 100,- nach 8-wöchiger Trächtigkeit

Eigene Leistung(en)

Vizebundeschampion 2003
Bundeschampionat 2004 5.
Bundeschampionat 2005 6.
Bundeschampionat 2006 4.
HLP-Sieger mit 8,52
Rheinischer Meister 2003
Seriensieger in Reitponyprüfungen mit mehrmaliger Endnote von 9,4
Bundes-Kaderpony
Westf.Meisterschaften 2007 4.
Deutsche Meisterschaften '07 14.
International erfolgreich 2. Platz in den NL.
Preis der Besten 2007 u. 2008
Sieger NRW-Fördercup 2008
Westfalenmeister Dressur 2008
Deutsche Meisterschsften 4.
Sieger K+K-Cup 2009

Erfolge der Nachkommen

Sohn der feine Prinz wurde beim Bundeschampionat 4. im Finale.
Aus dem ersten beiden Nachkommenjahrgängen wurden in Westfalen 14 Töchter St.Pr.Stuten. Die Tochter Die feine Dame wurde westf. Elitesiegerstute, Die feine Cindy II wurde Reservesiegerin.

Bislang 4 gekörte Söhne.

Abstammung

Dressman I  
Domingo  
Derby  
 
 
Valerina  
 
 
St.Pr.St. Nadin  
Niklas I  
 
 
Suleika  
 
 
St.Pr.St. Gina  
Folklore  
Ponny Power Darling Boy  
 
 
Brigitte  
 
 
Giana  
Brillant  
 
 
Gina  
 
 

Reitponyhengststation
Reiner Bockholt
Ostendorf 31a
48565 Steinfurt
Tel.: 02552-2152
Handy: 0160-95980018
Fax.: 02552-978193

Service:

Besucher: 170